NECC 2017 BRAUNSCHWEIG

Herzlich willkommen am Braunschweiger Dom!
Herzlich willkommen in Braunschweig!

Im Reformationsjubiläum 2017 laden wir Sie herzlich nach Braunschweig in unseren Dom ein. Die NECC, von Dienstag, 06.06., bis Freitag, 09.06.2017, steht ganz im Zeichen der Reformation und ihrer Bedeutung für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Mit anderen Partnern in der Stadt werden wir jenen Impulsen nachspüren, die die Reformation in der Fortentwicklung der Stadt Braunschweig freigesetzt hat.

Welcome at Brunswick Cathedral!
Welcome to Brunswick!
 

On the occasion of the Reformation anniversary in 2017 we would like to invite you cordially to the Brunswick Cathedral. The Northern European Cathedrals Conference, from 6th to 9th June 2017, is dedicated to the main topic of “Reformation” and its importance for past, present and future. Together with other partners in Brunswick we will trace the impulses started by the Reformation enforcing the enhancement of the city of Brunswick and its creative power in our time.

Der Braunschweiger Dom

Die Stadt Braunschweig

Stadt der Forschung und der Mobilität, kulturelles Zentrum mit hoher Lebensqualität, Universitäts- und Wirtschaftsstandort im Herzen Deutschlands – so stellt sich unsere Stadt nach innen und außen dar. Braunschweig ist mit seinen circa 250.000 Einwohnern nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Ein guter Ort zu sein. Am anschließenden Wochenende (10. und 11. Juni) besteht die Möglichkeit, die Lutherstädte Wittenberg, Eisleben und weitere Orte der Reformation zu besuchen.

The city of Brunswick

City of science, research and mobility, cultural centre with high quality of life, university city and business location in the heart of Germany – that’s the way the city of Brunswick presents itself to its guests. With approximately 250.000 inhabitants, Brunswick is the second largest city in Lower-Saxony. A good place to meet. At the weekend (10th and 11th June) following the conference, you have the opportunity to visit the cities of Wittenberg, Eisleben and other locations well known for the Reformation and the life of Luther.